Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

AGB

AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Geschäftskunden von Web-Venture (WV)

Die Web-Venture (WV gennant) ist ein Unternehmen, das nach österreichischem Recht gegründet 
wurde, mit Hauptsitz in der Josef-Pirchl-Strasse 24, A-6370 Kitzbühel.

Der Kunde (“Kunde”) ist das auf dem Angebots- und Bestellformular 
(“Bestellformular”) aufgeführte Unternehmen. Eine Beschreibung jedes auf dem auf dem 
Bestellformular aufgeführten Produkts ist in seiner aktuellen Version jederzeit www.naviyou.at 
verfügbar (“Produkte”). Diese AGB betreffen die Nutzung der Produkte und der 
Unternehmensstandortdaten (“AGB”). Sie finden auf das gesamte Vertragsverhältnis zwischen WV und 
Kunden, somit auf alle Dienstleistungen von WV. Das Bestellformular und die AGB zusammen sind die 
gesamte Vereinbarung zwischen WV und dem Kunden und werden nachfolgend gemeinsam als 
“Vereinbarung” bezeichnet.
Die von WV zu erbringenden Leistungen ergeben sich aus der Vereinbarung in Verbindung mit der auf 
der Internetpräsenz von WV jederzeit einsehbaren Produktbeschreibung. Eine Hauptleistungspflicht 
umfasst die Einfügung und Verknüpfung vom Kunden gelieferter Informationen über die 
Unternehmensstandorte des Kunden (“Unternehmensstandortdaten”) für das maßgebliche geographische 
Gebiet und die im beigefügten Bestellformular angegebene Anzahl an Standorten in seine Datenbank. 
Hier verwendet WV solche Unternehmensstandortdaten auch in getrennten Dateien, Werkzeugen und 
anderen verwandten Produkten, sofern dies für die Erbringung ihrer Leistungspflicht notwendig, 
geboten oder hilfreich sind.
Als Teil der Leistungserbringung verteilt WV die Unternehmensstandortdaten an Dritte 
(“Verzeichnispartner”). Dem Kunden ist bekannt, dass sich die im Produktplan aufgelisteten 
Verzeichnispartner in Ausnahmefällen, die nicht im Verantwortungsbereich von WV liegen, wie z.B. 
die Insolvenz eines Verzeichnispartners, während der Vertragslaufzeit verändert können. 
Schadensersatzansprüche oder Minderungsansprüche des Kunden gegenüber WV sind hierbei 
ausgeschlossen. WV stellt sicher, dass der Kunde über die Standorte während der Vertragslaufzeit 
jederzeit Unternehmensstandortdaten hinzufügen, verändern oder löschen kann.
WV übernimmt keine Haftung für Ausfälle und Nichterreichbarkeit und Nichteintragung der 
Verzeichnispartner inkl. Apps und Navis, die nicht auf eigenes Verschulden zurückzuführen sind. 
Leitungsabbrüche, schlechte Verbindungen oder Übertragungszeiten sind nicht Bestandteil einer 
Haftung. Der Kunde stellt WV alle für die Durchführung der vereinbarten Leistungen erforderlichen 
Unterlagen, Informationen und Materialien im Voraus zur Verfügung. Hierbei hat der Kunde 
sicherzustellen, dass die übermittelten Unterlagen, Informationen und Materialien zutreffen und 
frei von Fehlern sind. Eine Haftung von WV auf Grund der Verarbeitung etwaiger fehlerhafter 
Informationen, Unterlagen oder Materialien ist ausgeschlossen.
Der Kunde sichert nach bestem Wissen zu, dass er befugt ist, diese Vereinbarung einzugehen, die 
Unternehmensstandortdaten, Marken und Logos eingeschlossen, sowie alle weiteren zur Verfügung 
gestellten Materialien, Informationen und Unterlagen frei von Lasten, Rechten oder Interessen 
Dritter sind sowie geeignet sind für die Einbindung in alle Produkte der Verzeichnispartner, die 
Unternehmensstandortdaten weder Viren, Spyware oder andere schädliche Quellcodes oder Materialien 
enthalten und frei von Fehlern oder Datenungenauigkeiten sind, er alle Inhalte, Zustimmungen, 
Genehmigungen, Zulassungen und Freistellungen erhalten hat und aufrecht erhalten wird, die nötig 
sind, um die Verpflichtungen dieser Vereinbarung zu erfüllen, die Ausübung seiner Verpflichtungen 
keine Rechte Dritter verletzt, insbesondere Rechte aus geistigem Eigentum, oder seinen 
bestehenden Verpflichtungen oder Vereinbarungen widerspricht oder diese behindert, die 
Unternehmensstandortdaten in keiner Weise rechtswidrig, belästigend, obszön, pornografisch, Gewalt 
verherrlichend, jugendgefährdend oder in sonstiger Weise unangemessen sind oder Rechte Dritter 
verletzen.
Im Falle einer Verletzung vorstehender Pflichten hat der Kunde WV, sowie die Verzeichnispartner, 
von allen Ansprüchen Dritter, die auf dieser Pflichtverletzung beruhen, sowie von den Kosten, die 
auf Grund der Geltendmachung der Ansprüche Dritter, insbesondere Rechtsberatungskosten, entstehen, 
freizustellen, sofern der Kunde nicht nachweisen kann, dass WV oder der Verzeichnispartner die 
Rechtsverletzung vollständig oder teilweise zu vertreten hat. Die Parteien werden sich 
unverzüglich unterrichten, sobald sie von einem solchen Anspruch Kenntnis erlangen. Wenn der 
Kunde, WV und/oder ein Verzeichnispartner einem solchen Anspruch gegenübersteht, oder wenn der 
Kunde denkt, die Unternehmensstandortdaten könnten Rechte Dritter aus geistigem Eigentum 
verletzen, soll der Kunde sofort nach Kenntniserlangung auf seine Kosten das Nutzungsrecht an 
den Unternehmensstandortdaten für WV, den Verzeichnispartner und seine Partnerunternehmen 
beschaffen, oder die betroffenen Daten löschen, ersetzen oder verändern, so dass sie keine Rechte 
mehr verletzen. Die Vereinbarung wird wirksam mit beidseitiger Unterzeichnung des Angebots und 
Bestellformulars (der “Vertragsbeginn”). Die Laufzeit beträgt 12 Monate und verlängert sich automatisch 
um weitere 12 Monate, wenn nicht mit einer Frist von 40 Tagen zum Laufzeitende gekündigt wird.
Die Kündigung erfolgt einfach per E-Mail. Die im Bestellformular ausgewählten Dienstleistungen von 
WV sind nach Unterzeichnung der Vereinbarung
gebührenpflichtig. Es werden insbesondere folgende Gebühren an WV fällig:

a. eine einmalige Gebühr nach Einrichtung des Zugangs (“Einrichtungsgebühr”),
b. eine Jahresgebühr od. Monatsgebühr im Voraus pro Standort(e) wie im Bestellformular angegeben,
während der Vertragslaufzeit und derVerlängerungszeiträume

Die Jahresgebühren werden auf Basis der Anzahl an Standorten jährlich im Voraus berechnet. Die 
Gebühren sind nicht erstattungsfähig. Sie verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer und anderer 
anwendbarer Steuern. Gegen sie darf nicht aufgerechnet werden.

Die einzelnen Gebühren sind nach Rechnungsstellung durch WV sofort fällig und innerhalb von 10 
Tagen zu zahlen. Erst nach Zahlungseingang werden die Untnehmendaten im System synchronisiert 
und Sie erhalten je nach Paket die Zugangsdaten zum System. Die Grund- und Jahres/Monatsgebühren 
werden im Voraus abgerechnet und in Rechnung gestellt, sofern im unterzeichneten Angebot keine 
hiervon abweichenden Zahlungsmodalitäten vereinbart werden. Im Falle des Verzuges gelten die 
gesetzlichen Vorschriften. Zahlungen sind in Euro zu leisten, es sei denn, die jeweilige Rechnung 
weicht hiervon ab. Änderung dieser Vereinbarung bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die
Änderung dieses Schriftformerfordernisses.

Gerichtsstand Kitzbühel

Copyright 2019 Naviyou. Alle Rechte vorbehalten.